Neue- und gebrauchte Fahrräder kaufen und verkaufen

Ganz einfach in unserer Fahrradbörse auf movesto.de

Aktuelle Neu/Gebraucht-fahrräder Topangebote

Anzeige

Ihr Marktplatz für neue und gebrauchte Fahrräder im Internet

Fahrrad verkaufen leicht gemacht auf Movesto.de

Gebrauchte Fahrräder gibt es wie Sand am Meer, oft stehen diese alten Räder jedoch ungenutzt in Kellern oder Schuppen, während Ihr Eigentümer bereits ein neues Fahrrad gekauft hat. Damit die gebrauchten Fahrräder wieder ihrem eigentlichen Zweck dienen können, sollte der Eigentümer seine Chance nutzen und das Fahrrad verkaufen, solange er einen guten Preis durch den Verkauf erhalten kann und das Rad in einem ordentlichen Zustand ist. Der Vorteil liegt auf der Hand, der Käufer hat die Möglichkeit günstig ein gutes gebrauchtes Fahrrad zu erwerben wohingegen der Verkäufer Platz schafft und dabei auch noch sein nicht genutztes Fahrrad zu barem Geld macht. Wir von Movesto.de haben einen Fahrradmarkt geschaffen, der es ermöglicht Fahrräder, ob neu oder gebraucht, kostenfrei zu inserieren und zu verkaufen. Dabei kann der Käufer schnell und einfach direkt mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen. Ob Mountainbike, Trekkingrad, Citybike, Rennrad oder Kinderrad – auf Movesto.de findet auch Ihr altes Fahrrad einen neuen Eigentümer.

Auch beim Verkauf des gebrauchten Fahrrads legen wir Wert auf Ihre Privatsphäre

Ihre Daten sind bei uns sicher und es gibt keinen Zwang zur Veröffentlichung von persönlichen Daten im Internet. Wenn Sie mit Hilfe unserer Fahrradbörse Ihr Fahrrad verkaufen möchten und ein Inserat auf Movesto.de erfassen, dann können Sie als Verkäufer selbstverständlich die Art der Kontaktaufnahme bestimmen, sowie die Menge der angegebenen Persönlichen Daten. Egal ob Telefon, E-Mail oder private Nachricht über ihren Account, Sie bestimmen über ihre Privatsphäre.

Finden Sie durch unsere Detailsuche ihr Traumfahrrad in ihrer Nähe

Nicht nur im Elektrofahrradsegment sondern auch andere Fahrräder können schnell in eine gehobene Preisklasse vordringen, weshalb wir durch unsere detaillierte Suche und übersichtlichen Produktseiten die Auswahl des richtigen gebrauchten Fahrrads für dich unterstützen und dich an den entsprechenden Verkäufer kostenfrei Vermitteln, bzw. dir die Möglichkeit geben direkt Kontakt aufzunehmen. Weiterhin können Sie problemlos nach Fahrrädern in ihrer Region suchen.

Nicht nur gebrauchte Fahrräder, sondern auch neue

Selbstverständlich können Sie mit Hilfe von Movesto.de nicht nur gebrauchte Fahrräder kaufen oder verkaufen, auch neue Räder können problemlos inseriert und als solche gekennzeichnet werden. Händler haben die Möglichkeit eigene Profile zu erstellen und sich als Händler zu kennzeichnen, um auf die enthaltenen Extras, wie beispielsweise Gewährleistung oder kostenfreie Lieferung hinzuweisen. Bei Interesse, erkunden Sie sich einfach per Mail unter kundenservica@movesto.de

Welches ist das richtige Fahrrad für Sie?

Die Art des Fahrrads ist ausschlaggebend für ihr Wohlbefinden bei der Fahrt und natürlich die Kosten, welche auf dich zukommen werden. Um herauszufinden, welche Art von Fahrrad für dich am geeignetsten ist, haben Wir eine Übersicht der Fahrradarten zusammengestellt. Kinderfahrräder, Jugendfahrräder, Cityfahrräder, Trekking-Fahrräder, Mountainbikes, Rennräder, Elektrofahrräder, Tandems, Liegefahrräder, BMX oder Faltfahrräder.

Das richtige Kinderfahrrad

Bei Kinderfahrrädern handelt es sich um Fahrräder für die Altersgruppe von 0 – ca. 10 Jahre. In diesem Rahmen ist es den Fahrern gestattet den Gehweg zu befahren. Kinderfahrräder haben in der Regel einen Felgendurchmesser von 12-20 Zoll. Das Angebot dieser Fahrräder ist sehr umfangreich und deckt alle Altersklassen ab. Einer der bekanntesten Hersteller dieser Rubrik ist Puky. Besonders wichtige Anforderungen an ein Kinderfahrrad sind gute Sichtbarkeit durch bunte Farben, gute Bremsen und vor allem einen Schutz über Teilen an denen sich das Kind verletzen kann, zum Beispiel dem Vorbau.
Neue und gebrauchte Kinderfahrräder verkaufen oder kaufen Sie jetzt mit Hilfe der Kleinanzeigen auf Movesto.de!

Jugendfahrräder – Der kleine aber feine Unterschied

Jugendfahrräder sind im Gegensatz zu reinen Kinderfahrrädern für die Altersklassen 10-16 (18) Jahre definiert. Dieser Altersgruppe ist es nicht mehr gestattet den Gehweg zu benutzen und deshalb ist eine Ausstattung gemäß StVO erforderlich. Hierzu zählen unter anderen Beleuchtung, Reflektoren und eine Klingel. Jugendfahrräder sind normalerweise mit Felgendurchmessern von 20-24 Zoll ausgestattet und können auch in verschiedenen Fahrradarten zur Verfügung stehen, wie beispielsweise als Mountainbike, Trekking-Fahrrad oder Rennrad.
Kaufen Sie jetzt ihr gebrauchtes oder neues Fahrrad auf movesto.de.

Das Cityfahrrad – Für die gemütliche Fahrt durch die Stadt

Bei einem Cityfahrrad handelt es sich um ein Fahrrad, welches basierend auf den Prämissen der StVO ausgestattet ist. Ein Cityfahrrad ist das optimale Fahrrad für die Stadt. Prinzipiell ist das Cityfahrrad für eher kurze Strecken gut geeignet, wie der Name schon sagt. Jedoch sind auch längere Strecken gut zu fahren, da diese Fahrräder auf Bequemlichkeit ausgelegt sind. Hohe Geschwindigkeiten sind jedoch nicht lange damit fahrbar, da die Sitzposition diese verhindert. Ebenfalls stößt das Fahrrad abseits von Straßen schnell an seine Grenzen. Es ist meist neben den Verpflichtenden Erfordernissen auch mit Schutzbleche und tieferen Rahmen zum schnelleren Auf- und Absteigen ausgerüstet. Hochwertige Komponente sind hin und wieder vorzufinden, sind jedoch nicht die Regel. City-Fahrräder sind in der Regel mit Felgen der Durchmesser 26 oder 28 Zoll ausgestattet.
Eine besondere Unterart des Cityfahrrads ist das Hollandfahrrad. Diese Räder sind nach niederländischer Bauart geschaffen und gelten als besonders robust. Sie zeichnen sich durch ihre aufrechte Sitzposition und einen sehr hochgelegenen Vorbau aus und ermöglichen dem Fahrer eine sehr komfortable Reise. Charakteristika sind der Vollkettenschutz sowie die Hinterrad-Seitenverkleidung.
Mit Hilfe von Movesto.de können Sie jetzt ihr neues oder gebrauchtes Cityfahrrad kaufen oder verkaufen.

Das Trekking-Fahrrad – Der sportliche Allrounder

Trekkingfahrräder sind die sportlichen Allrounder unter den Fahrrädern. Einerseits sind hohe Geschwindigkeiten möglich, aufgrund der dünnen Reifen und der sportlichen Sitzposition, andererseits kann man auch abseits der Straße gut vorrankommen, da eine umfangreiche Gangschaltung und ein gutes Handling verbunden mit hoher Stabilität dies ermöglichen. Auch im Alltag leisten Trekkingfahrräder gute Dienste, da sie problemlos die Anforderungen der StVO erfüllen können und mit Schutzblechen oder Gepäckträgern ausgerüstet werden können. Diese Fahrräder sind ebenfalls für längere Touren gut geeignet, da man sie ebenfalls mit Gepäcktaschen bestücken kann. Eine Ausstattung mit hochwertigeren Bauteilen ist nicht selten um das Fahrrad so leicht wie möglich zu machen. Trekking-Fahrräder werden standardmäßig mit Felgen vom Durchmesser 28 Zoll betrieben.
Movesto.de ermöglicht jetzt den Kauf und verkaufen von neuen und gebrauchten Trekkingrädern.

Das Mountainbike – Ein Fahrrad fürs Grobe

Das Mountainbike ist das Fahrrad für das Gelände. Ob Hochgebirge oder einfach Schotterpiste. Das Mountainbike fühlt sich hier zu Hause. Aufgrund der Vielseitigen Einsatzgebiete dieser Fahrräder, varrieren die Formen und Anforderungen extrem stark. Das klassische Mountainbike kommt mit einem Felgendurchmesser von 26 Zoll daher, es gibt jedoch auch viele Ausnahme. Die Unterarten des Mountainbikes können grob in folgende Gruppen eingeteilt werden.

  • Freeride
  • Fully
  • Hardtail
  • Dirt Bikes
  • Downhill
  • Marathon

Kaufen Sie jetzt ihr gebrauchtes Mountainbike auf Movesto.de.

Rennräder – Die Könige der Straße

Rennräder sind die durchschnittlich schnellsten Fahrräder im Vergleich. Sie werden meist als Sportgeräte verwendet und sind eher selten alltagstauglich. Charahteristisch für Rennräder, ist die extreme Leichtbauweise. Hinzu kommen sehr teure und hochwertige Komponenten, die das Gewicht weiter reduzieren sollen. Das Rennrad bietet eine sehr sportliche Sitzposition, die vorallem Aerodynamische Aspekte unterstützen soll. Heutige Rennräder wiegen meist zwischen 6 und 9 kg. Auch beim Rennrad gibt es verschiedene Arten:

  • Zeitfahrmaschinen
  • Straßenrennräder
  • Singlespeed/“Fixie“

Auf Movesto.de jetzt ihr neues oder gebrauchtes Rennrad inserieren oder kaufen.

Elektrofahrräder erobern die Straße – Seien Sie Teil des Trends

Seit kurzer Zeit gibt es auch Fahrräder mit rein elektrischer Tretunterstützung. Diese Fahrräder etablieren sich mehr und mehr auf deutschen Straßen und haben meist einen Elektromotor an Board, der im Tretlager zusätzliche Kraft aufbringt und somit den Fahrer bei der Fahrt unterstützt. Andere Varianten, bieten Elektromotoren an Vorder- oder Hinterachse. Die Fahrräder werden anhand der Geschwindigkeiten unterschieden, bis zu welchen eine elektrische Unterstützung zugeschaltet werden kann. Hieraus ergeben sich dann auch versicherungstechnische und zulassungstechnische Konsequenzen.
Bei einigen E-Bikes sind Führerscheine Pflicht, da die elektrische Motorunterstützung das Fahrrad über eine Grenze hinaus beschleunigen kann.
Die beiden Hauptarten sind E-Bikes und Pedelecs („Pedal Electric Cycle“).
Das E-Bike ist ein Fahrrad, welches eine elektrische Tretunterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h hat. Dies bedeutet, dass ein Versicherungskennzeichen sowie ein Führerschein nötig ist um diese Art Fahrrad zu betreiben.
Auf der Anderen Seite ist das Pedelec, welches lediglich als elektrische Unterstützung gilt und nicht von alleine das Fahrrad bewegen kann. Pedelecs können den elektrischen Motor nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h zuschalten. Und so den Fahrer unterstützen. Diese Fahrräder benötigen weder einen Führerschein, noch ein Versicherungskennzeichen. Pedelecs sind momentan die gängigere und auch billigere Variante. Der Nachteil dieser Fahrräder ist, dass man bei weiteren Touren gut planen muss, da der Akku aufgeladen werden will. Ebenfalls hat man ein wesentlich höheres Gewicht des Fahrrads, was dazu führt, dass man wesentlich mehr Kraft aufbringen muss, falls der Motor einmal streikt oder der Akku leer ist.
Kaufen Sie jetzt ihr gebrauchtes E-Bike oder Pedelec auf der fahrradbörse Movesto.de.

Tandems – Für den Spaß zu zweit

Tandems sind Fahrräder die für mindestens zwei Personen geeignet sind. Die Sitzposition ist hintereinander angeordnet wobei einer der Fahrenden lenkt und der andere lediglich zum Pedalantrieb befugt ist. Tandems sind in der Regel für zwei Fahrer ausgelegt, können jedoch bis zu einer beliebigen Anzahl erweitert werden. Diese Art Fahrrad kommt auf deutschen Straßen jedoch recht selten vor.
Tandems jetzt bei Movesto.de inserieren oder gebaucht kaufen.

Liegefahrräder – Das gemütliche Vergnügen für Unterwegs

Ein Liegerad ist ein Fahrrad welches die Sitzposition in die Horizontale verändert. Der Vorteil liegt bei einer sehr bequemen und vor allem Rücken schonenden Sitzhaltung. Das Problem, bei Liegefahrrädern ist jedoch die schlechte Sichtbarkeit, da bei der tiefen Sitzposition andere Straßenteilnehmer den Fahrer des Liegefahrrads schnell übersehen können. Ebenfalls werden Spiegel benötigt um den Verkehr hinter sich zu beobachten.
Jetzt ihr Liegefahrrad bei Movesto.de kaufen oder inserieren Sie ihr neues oder gebrauchtes Fahrrad.

BMX – Das Trickfahrrad

BMX steht für „Bicycle Moto Cross“ und wird für zwei verschiedene Arten verwendet einerseits für Tricks und Stunts in der Halfpipe und auf Straßenkursen, andererseits für Rennen und Shows auf Erd- und Sand Pisten. Normalerweise findet man BMX Fahrräder mit 20 Zoll Felgen. BMX Fahrräder zeichnen sich durch eine extrem hohe Stabilität aus und haben meist Lenker, die sich um 360 Grad drehen lassen, da dort Bremszüge durch das Lenkgestänge geführt werden um besser Tricks und Stunts zu ermöglichen.
BMX Fahrräder jetzt bei Movesto.de inserieren oder kaufen.

Das Faltfahrrad – Einfach klappen und unter den Arm klemmen

Ein Faltfahrrad, auch bekannt als Klapprad, ist ein Fahrrad welches über Scharniere bzw. Mechanismen verfügt, welche es dem Besitzer ermöglicht das Fahrrad binnen kürzester Zeit zusammenzufalten um es besser transportieren oder verstauen zu können. Oft trifft man diese Fahrräder in Begleitung von Pendlern an, da diese das Fahrrad als normales Gepäckstück in Bus und Bahn transportieren dürfen, ohne eine Fahrradkarte zu lösen. Faltfahrräder haben meist ein Gelenk, welches das Fahrrad zusammenfaltet und sind mit sehr kleinen Felgen bereift, weisen jedoch gleichzeitig eine extrem lange Sattelstange auf, um den Komfort und die Nutzbarkeit bei der Fahrt weiterhin zu gewährleisten.
Gebrauchte Faltfahrräder auf Movesto.de inserieren oder kaufen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, wenn Sie auf Movesto.de Ihr Fahrrad verkaufen oder Ihr neues Fahrrad kaufen!
Ihr Movesto-Team